Anlieger Informationen Düsternbrooker Weg/Kiellinie

Wichtige Information für Anlieger in den Bereichen Düsternbrooker Weg (zwischen Bernhard-Harms-Weg und Lindenallee) , Anlieger Carl-Löwe-Weg, Anlieger Karolinenweg/Luisenweg, Anlieger Kiellinie zwischen Lindenallee und Bernhard-Harms-Weg sowie Nutzer der Sportboothäfen BYC und KYC für Sonntag, 07.08.2022

Am Sonntag, dem 07.08.2022 findet der 33. KN Förde Triathlon statt. Das Veranstaltungszentrum befindet sich auf der Reventlouwiese an der Kiellinie. Die für den öffentlichen Verkehr gesperrte Radstrecke verläuft von der Kreuzung Reventlouallee/Düsternbrooker Weg , weiter an der Kiellinie bis zur Schweriner Straße und zurück. Auf dem Rückweg führt die Radstrecke ab der Lindenallee über den Düsternbrooker Weg. Zur Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung sind verkehrliche Maßnahmen erforderlich, die in den genutzten Bereichen zu mehr oder weniger starken Behinderungen für den Individualverkehr führen. Wir empfehlen, in den nachstehend genannten Zeiten die jeweiligen Bereiche großräumig zu umfahren. Den Anliegern empfehlen wir, ein Verlassen des Wohnbereiches vor 8:00 Uhr und eine Rückkehr nach 16:00 Uhr einzuplanen. Wir bitten die betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis und hoffen auf einen reibungslosen Verlauf. Bitte beachten Sie, dass alle Helferinnen und Helfer sowie die uns unterstützenden Polizeibeamten im Auftrag und auf der Basis einer behördlichen Anordnung handeln. Bitte respektieren Sie auch die Anweisungen und Hinweise der nicht uniformierten, freiwilligen Helfer. Vielen Dank.

Informationen und Hinweise am Wettkampftag unter folgender Hotline-Nummer:

0176-55336466

Sperrungen/Beeinträchtigungen Sonntag, 07.08.2022 zwischen 08:00 und 16:00 Uhr

In dieser Zeit sind die genannten Bereiche Teil der Radstrecke und es kommt zu Einschränkungen der Nutzungsmöglichkeit.

An-/Durchfahrt aus Richtung Norden (Niemannsweg/Lindenallee)
An der Lindenallee, Zufahrt vom Niemannsweg wird in Richtung Kiellinie, Fahrtrichtung Süd (vorhandene Einbahnstraßenregelung) eine bewachte Schleusung für Anlieger und Besucher/Nutzer der Hafenanlagen Baltic Yacht Club und Kieler Yacht Club eingerichtet. Den Nutzern der Hafenanlagen empfehlen wir eine Anreise am Sonntag vor 8:00 Uhr und eine Rückfahrt ab 16:00 Uhr. Eine zweite Schleusung gibt es an der Kreuzung Bernhard-Harms-Weg/Düsternbrooker Weg zur Abfahrt in Richtung Süden über den Düsternbrooker Weg.

An-/Durchfahrt aus Richtung Süden (Düsternbrooker Weg/Kiellinie)
Vollsperrung zwischen Kreuzung Reventlouallee und Schweriner Straße in Richtung Norden, Umleitung stadtauswärts über Reventlouallee und Niemannsweg oder weiträumig über Brunswiker Straße, Feldstraße.

Die Zufahrt für Anlieger Kiellinie, Carl-Löwe-Weg, Sportboothäfen innerhalb des Zeitraums von 08:00-16:00 Uhr ist nur vom Niemannsweg, Lindenallee, Kiellinie möglich. Abfahrt in Richtung Süden/Bahnhof nur über Kiellinie, Düsternbrooker Weg möglich. Achtung: Bewachte Schleusungen, Wettkampfsportler/innen haben Vorrang, es ist mit Wartezeiten zu rechnen.

Zwischen der Zufahrt zum Institut für Weltwirtschaft und Lindenallee ist der Düsternbrooker Weg vollständig gesperrt. Eine Zu- oder Abfahrt von Anliegern ist im Zeitraum von 8:00-16:00 Uhr nicht möglich.

Karolinenweg/Luisenweg
Die Anlieger der Straßen Luisenweg und Karolinenweg nutzen bitte den Zugang vom Niemannsweg, eine Anfahrt zum Luisenweg ist über den Karolinenweg, Abbiegung rechts in den Düsternbrooker Weg, Abbiegung rechts in den Luisenweg möglich.

Öffentlicher Personennahverkehr
Die Linienbusse der KVG fahren die Haltestelle Reventloubrücke nicht an. Die Linien 41/42 werden über die Reventlouallee umgeleitet. Eine Ersatzhaltestelle wird am Düsternbrooker Weg Höhe der Reventlouwiese bzw. in Reventlouallee (Haus-Nr.5-7) eingerichtet.
Linie 51/52: Umleitung, keine Anfahrt der Haltestellen Niemannsweg/Reventloubrücke